gwerder-news.ch - Startseite | Ofenbau | Hunde

Eugen Gwerder

Stoosstrasse 7 | 6436 Ried/Muotathal | 041 830 22 37

Insert_logo

Specksteinöfen

Specksteinofen Zentralheizung
Ganzhausheizung mit Specksteinofen

Der Specksteinofen hat die Eigenart, die Wärme des Feuers an speicherndes Material abzugeben. Der Speckstein ist ein phantastischer Wärmespeicher, kaum ein anderer Naturstein erträgt die Hitze so gut speichert die Wärme so lange! Die Wärme gibt er als Speicher beziehungsweise angenehme Strahlungswärme an die Räume weiter. Diese Art der Wärmeabgabe ähnelt der Sonne.
Im Unterschied zum Cheminéeofen wirkt diese Strahlungswärme mindestens 24 Stunden (bei einem Ofen über 1000 kg) sie erwärmt nicht nur die Luft,sondern die Wärmestrahlung lädt die umgebendende Wände -Böden und Decken lange Zeit, diese wiederum wirken als Sekundärspeicher mit angenehmer Strahlungwärme zurück.
Je nach Grösse des Ofens und der Isolationswerte des Hauses, sowie einer Aufstellung des Ofens, wenn möglich im Zentrum der Wohnflächen, kann der Specksteinofen ohne weiteres ein zweistöckiges Einfamilienhaus beheizen !
Wir bauen die Öfen fast ausnahmslos mit Rauchabgang oben = PL Ausführung,das heisst somit ist der Ofen mit 2 Sturzzügen und einem Steigzug ausgestattet. Im Steigzug ist eine Direktzugklappe eingebaut, die ein einfaches Anfeuern, auch bei geringem Kaminzug gewährleistet. Öfen mit 3 Zügen sind ca. 200-300 Kg schwerer. Dieses Mehrgewicht wird dank des dritten Rauchgaszuges aufgeheizt. Der Wirkungsgrad und das Raumheizvolumen steigt, ohne höhere Brennstoffaufgabe

Übrigens:Die Specksteinfeuerung ist wunderbar geeignet zum Grillieren oder backen.Es kann ein Grillrost mit oder ohne Höhenverstellung eingebaut werden. Auf dem Rost können Sie Specksteinplättli aufheizen.Mit einem Rahmen haben Sie den heissen Stein auf dem Esstisch ,und das kulinarische Fest geht los.Der Vorteil beim aufheizen im Specksteinofen,die Plättli werden auf höhere Temperatur aufgeheizt als im Backofen .Fleisch bekommt einen (meiner Meinung nach) ein besseren Geschmack.

 

Die Absorber werden gemäss Ofentyp geplant und von uns in der ganzen Schweiz vertrieben. Ofenbauer können diese über uns oder über die Firma Julian Müller AG in Kägiswil OW beziehen.
Übrigens: Wir kriegen ausnahmslos, ein super Positives Echo der Bauherrschaften und Ofenbauer!
ÜBER 40 Specksteinöfen mit diesem Absorbersystem sind heute schweizweit in Betrieb.

 

Specksteinöfen

Der Specksteinofen hat die Eigenart, die Wärme des Feuers an die speichernden Steine abzugeben. Der Speckstein (spezifisches Gewicht 3Kg pro dm3 )ist ein phantastischer Wärmespeicher, kaum ein anderer Naturstein erträgt die Hitze so gut speichert die Wärme so lange!
Je nach Grösse des Ofens und der Isolationswerte des Hauses, sowie einer Aufstellung des Ofens, wenn möglich im Zentrum der Wohnflächen, kann der Specksteinofen ohne weiteres ein zweistöckiges Einfamilienhaus beheizen!

Ansicht von der Küche
Leila Breit ein Speckstein Ofen mit Tunnelfeuerung als Zentralheizung, ausgerüstet mit vierteiligem Absorber.
Ansicht von der Stube

 

Hier sehen sie den Absorber links und rechts neben der Feuerung.
Hier sehen sie die ungefähren Temperaturen in einem Specksteinofen.

 

Wilma 3
Hier sehn Sie das Model Wilma 3 mit eingebauten Absorber,
mit diesem System (sehen sie auf obiger Grafik)
wir ein ganzes Einfamilien Haus geheizt.
Sarianna1

 

Joya 3
Leila

 

Wilma 6 Plt


Blanca 1 PL

 

Wilma 3 PL
Lunaria Minor

 


Carolina Solo 2 mit beheiztem Sitzbank
Leila

 

Wilma solo 2

 

Vega PL

 

Die Rückseite diese Ofens ist absichtlich in die Rückwand zum Treppenhaus intergriert.
Der gute Zweck dieser Variante ist der Temperaturausgleich.
Die aufsteigende Luft in der Stube geht über die offeneGallerie ins darüberliegende Obergeschoss,
heizt dort mehrere Räume, die abgekühlte Luft sinkt im Treppenhaus ,
erwärmt sich dann an der Rückseite , warme Luft steigt wieder,
und macht so automatisch einen Tempeaturausgleich über zwei Stockwerke.

..
Vega Angelo PL die Eck Variante

 

 


Latus PL

Dieser Ofen beheizt als Alleinheizung ein zweistöckiges Einfamilienhaus in Riemenstalden.

..
Cha PL


 

 

 

 

 

 


 

 

Specksteinofen Links

NunnaUuni
Tulikivi

 

(C) 2013 by www.gwerder-news.ch